Dortmunder Werkstoff-Forum
Gehe zu: Hauptnavigation Infobox Hauptinhalt
Logo Werkstoffforum



Kurzzeitdynamische Druckversuche – Werkstoffverständnis und Leichtbaupotentiale von Faserverbundkunststoffen

Tobias Schmack, Audi AG

An verschiedenen Instituten sind Prüfkonzepte und –Vorrichtungen für einen Drucklastfall in servohydraulischen Maschinen untersucht worden. Die Ergebnisse geben Aufschluss über den Einfluss der Lasteinleitung und Einspannung auf die mechanischen Kennwerte eines unidirektionalen CF-Epoxid Verbundes.
Aus werkstoffmechanischer Sicht zeigen die Versuche einen signifikante Einfluss der Dehnrate auf die Bruchfestigkeit des monolithischen Werkstoffverbundes. Das verbesserte Verständnis über die Werkstoffcharakteristik in einem Crash-Lastfall kann bei der Auslegung von Strukturbauteilen in Leichtbaupotential übersetzt werden.

zurück