Dortmunder Werkstoff-Forum
Gehe zu: Hauptnavigation Infobox Hauptinhalt
Logo Werkstoffforum



Kognitive Messtechnik: Messen war gestern, verstehen ist heute

Ulrich Seuthe, Qass GmbH, Wetter (Ruhr)

Messdaten direkt in der Produktion mittels unterschiedlichster Sensoriken erheben ist bereits heute eine Alltäglichkeit in vielen Firmen. Diese Daten aber nicht nur zu messen und aufzuzeichnen, sondern zu interpretieren und so sinnvolle Schlüsse für die Optimierung von Wertschöpfungsketten zu ziehen, ist eine Heraus­forderung, die immer noch weitestgehend Experten vorbehalten ist. Wie "kognitive Messtechnik", also Systeme mit eingebauten Interpretations- und Lernfähigkeiten, auch diesen entscheidenden Schritt automatisieren können und welche Auswirkungen das auf Entscheidungsprozesse bis hin zur Managementebene haben wird soll in diesem Vortrag diskutiert werden.

zurück