Dortmunder Werkstoff-Forum
Gehe zu: Hauptnavigation Infobox Hauptinhalt
Logo Werkstoffforum


1. Dortmunder Werkstoff-Forum

Metalle – Werkstoffinnovationen für den Leichtbau von morgen

Datum: 30.09.14 + 01.10.2014
Ort: Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund

Programm 1. Tag

Ab 08:30 Uhr Registrierung der Teilnehmer
9:00 Uhr

Begrüßung

Thomas Westphal
Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund
Prof. Dr. Ursula Gather
Rektorin der TU Dortmund

09:30 Uhr

Betriebssicherheit hochbeanspruchter Metalle durch Werkstoff(prüf)kompetenz

Prof. Dr. Frank Walther
Lehrstuhl Werkstoffprüftechnik (WPT), TU Dortmund

10:00 Uhr

Freigabeprüfungen und Schadensanalysen an metallischen Werkstoffen für den Automotive und Luftfahrtbereich

Dr. Olaf Günnewig
SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH, Dortmund

10:30 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Metallische Werkstoffe für Hochdruck-Wasserstofftanks im Automobilbereich

Dr. Thorsten Michler
Adam Opel AG, Rüsselsheim

11:30 Uhr

Innovative Stähle und ihre Anwendungsvielfalt

Oliver Hoffmann
ThyssenKrupp Steel Europe AG, Duisburg

12:00 Uhr

Kurzpräsentationen der Aussteller

12:30 Uhr

Mittagspause & Besuch der Ausstellung

 

Session 1 "Materials"

Moderation
Prof. Dr. Frank Walther
Lehrstuhl Werkstoffprüftechnik (WPT), TU Dortmund

14:00 Uhr

Werkstoffe für Räder und Wellen im Bahnbereich

Dr. Irina Hucklenbroich
Bochumer Verein Verkehrstechnik GmbH, Bochum

14.30 Uhr

Erfahrungen mit metallischen Werkstoffen in der Energietechnik

Dr. Peter Wilk
STEAG Energy Services GmbH, Essen

15:00 Uhr

Hochgradige plastische Umformung – Neue Werkstoffe und deren Anwendung

Dr. Ralph Jörg Hellmig
EJOT GmbH & Co. KG, Bad Berleburg

15:30 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Neuentwicklungen im Bereich der Magnesiumlegierungen und -komposite

Dr. Hajo Dieringa
Helmholtz-Zentrum GeesthachtMagIC –Magnesium
Innovation Center, Geesthacht

16:30 Uhr

Metallischer Leichtbau durch Feinguss von Aluminium und Titan

Hans-Peter Nicolai
TITAL GmbH, Bestwig

17:00 Uhr

Ferro-Titanit – Mehr als nur Verschleißschutz

Dr. Horst Hill
Deutsche Edelstahlwerke GmbH, Krefeld

 

Session 2 "Fasteners"

Moderation:
Dr. Olaf Günnewig
SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH, Dortmund

14:00 Uhr

Polymer & metal joining technologies for robust car electronics

Dr. Petrik Lange
Hella KGaA Hueck & Co., Lippstadt

14.30 Uhr

Laserstrahl-Schweißsysteme für kontinuierliche Linien in der Stahlindustrie

Dr. Christian Binroth
Hugo Miebach GmbH, Dortmund

15:00 Uhr

Materialien und Verbindungstechnologie in der Heizungs-, Klima- und Kältetechnik

Dr. Kai Dannappel
Wilo SE, Dortmund

15:30 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

EJOWELD Reibschweißlösungen für Mischbauweisen

Mario Maiwald
EJOT GmbH & Co. KG, Tambach-Dietharz

16:30 Uhr

Geklebte Stahlrohr-Stahlgussverbindungen im konstruktiven Stahlbau

Dr. Till Vallée
IFAM, Bremen

17:00 Uhr

Kennwertermittlung für die Simulation von Fügeverbindungen am Beispiel einer Schweißnaht

Michael Eichhorst
Nordmetall GmbH, Adorf/Gmd. Neukirchen

 

Abendprogramm

17:45 Uhr

Transfer zur Abendveranstaltung auf Zeche Zollern mit Führung, Buffet & Networking

22:00 Uhr

Ende der Abendveranstaltung

 

Programm 2. Tag

Ab 08:30 Uhr: Registrierung der Teilnehmer

 

Session 3 "Coating"

Moderation
Dr. Olaf Günnewig
SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH, Dortmund

09:00 Uhr

PVD Hochtemperatur-Schutzschichten für metallische Bauteile im Triebwerk

Dr. Uwe Schulz
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR),
Institut für Werkstoff-Forschung, Köln

09:30 Uhr

Schichtsysteme auf Metallen mit Schwerpunkt Leichtmetalle

Dr. Ulrike Krüger
AHC Oberflächentechnik GmbH, Kerpen

10:00 Uhr

Beschichtung von Magnesiumwerkstoffen nach dem ENMAG-Verfahren

Dr. Karl-Heinz Wandner
Enthone GmbH, Langenfeld

10:30 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Innovative Behandlungskonzepte der Plasma-Oberflächentechnologien für Werkzeuge der Warmmassivumformung

Hanno Paschke
Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST, Dortmund

11:30 Uhr

Vorstellung ausgewählter Anwendungsbeispiele zum Einsatz thermisch gespritzter Schichtsysteme

Dr. Todd Deißer
Botec GmbH, Dortmund

12:00 Uhr

Vom Punkt zur Fläche: Wie man mit dem Laser m2 pro Minute Bearbeitet und dabei Material und Energie spart

Dirk Hauschild
LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH, Dortmund

 

Session 4 "Testing"

Moderation:
Prof. Dr. Frank Walther
Lehrstuhl Werkstoffprüftechnik (WPT), TU Dortmund

09:00 Uhr

Innovative messtechnische Lösungen für die Materialprüftechnik

Dr. Gunnar Müller
Shimadzu Europa GmbH, Duisburg

09:30 Uhr

Hochfrequenz-Impulsmessungen (NDT)

Ulrich Seuthe
QASS Qualität Automation Systeme Software GmbH, Wetter

10:00 Uhr

Prüfmethoden an klassischen und modernen Verbindungselementen

Dr. Cornelia Heermant
Böllhoff Verbindungstechnik GmbH, Bielefeld

10:30 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Kennwertermittlung für die Simulation am Beispiel Feinblech

Dr. Michael Borsutzki,
ThyssenKrupp Steel Europe AG, Dortmund/Duisburg

11:30 Uhr

Möglichkeiten zur Werkstoffprüfung unter Einwirkung von Wasserstoff bei Drücken bis zu 1000 bar.

Stefan Zickler
MPA Universität Stuttgart

12:00 Uhr

Teststände und Methoden zur Bestimmung der Verzunderung und Randentkohlung in Schmiede- und Walzwerksöfen

Dr. Robert Orosz
VDEh-Betriebsforschungsinstitut GmbH, Düsseldorf

12:30 Uhr

Mittagspause & Besuch der Ausstellung

14:00 Uhr Ende der Veranstaltung